Liebe Anwohner*innen, Gewerbetreibende und Besucher*innen unseres schönen Kaskelkiezes,

der Tag des guten Lebens im Kaskelkiez lebt, auch wenn er 2020 coronabedingt abgesagt werden musste. Mit viel Engagement setzen die Akteur*innen ihre Arbeit dennoch fort. Am 24. Februar wurde auf dem Tuchollaplatz die erste Bücherbox eröffnet, das Kiezmöbel, das bei der Abstimmung im November letzten Jahres mit knapper Mehrheit gewann. Auch die Vorbereitungen für Aktionen zum Tag des guten Lebens 2021 im Kaskelkiez sind gestartet.

In diesem Jahr haben wir alle sehr viel vor, um den Kiez noch lebenswerter für uns alle zu gestalten, uns kennenzulernen und gemeinsam etwas zu bewegen.

Dafür brauchen wir euch! Bestimmt habt Ihr Ideen, Wünsche, handwerkliche Fähigkeiten oder Wissen, das ihr anderen zur Verfügung stellen und in die verschiedenen Aktionen aktiv einbringen könnt. Ihr werdet gebraucht, damit die Aktionstage für alle gemeinsam zum Erlebnis werden.

Und das können wir alles zusammen tun:

Bereits am 18. April 2021 werden wir musiaklisch auf die geplanten Aktivitäten aufmerksam machen. Musiker*innen werden mit CargoBikes durch den Kiez fahren. Passanten, Anwohner*innen oder Gewerbetreibende aus der Nachbarschaft können sich ein erstes Mal im Rahmen des Projektes auf der Straße treffen. Kommt unbedingt dazu, es lohnt sich! Natürlich haben wir die aktuellen Corona Regelungen zu Abständen, Kontakten, Maskenpflicht im Blick. Ihr könnt den musikalischen Stopps auch vom Fenster oder Balkon aus lauschen. Und solltet ihr auf der Straße mit Abstand dabei sein, denkt bitte an eure FFP2-Masken.

Von Juni bis September könnt ihr 5 spannende Impulstage mitgestalten. Wir wollen am 19. Juni gemeinsam Grün im Kiez gestalten, Baumscheiben, Hochbeete und Vorgärten gestalten und gemeinsam Insektenhotels bauen. Ein Zero Waste Foodmarket zur gesunden Ernährung und ein Tauschmarkt für Alltagsdinge werden am 20. Juni Nachhaltigkeit im Alltag erlebbar machen und bieten Möglichkeiten, sich auszutauschen und zu vernetzen. Wichtig dabei: Nichts darf verkauft werden. Tauschen, Schenken, Ausleihen sind gefragt! Gemeinsam spielen und Musizieren? Beim Fußballturnier auf dem Tuchollaplatz am 18. Juli könnt ihr zeigen, was ihr könnt und viel Spaß haben. Für handwerkliche Kiezbewohner*innen und solche, die es werden wollen, bietet ein Wettbewerb „Wer baut die beste Minigolfbahn?“ an diesem Tag alle Möglichkeiten und auch der Bau einer Boulebahn ist vorgesehen. In der zweiten Augusthälfte (Termin folgt) wollen wir die vielfältige Kunst aus dem Kiez zeigen. Jeder kann mitmachen!

Zum Abschluss am 17. September wollen wir Aktionen zum PARK(ing) Day starten und schauen, was wir in Parklücken noch tun können, außer Autos abzustellen. Beteiligt Euch am Open Call im Kiez, um gemeinsam an einem Tag alternative und nachhaltige Aktionen in Parkplätzen zu gestalten. Ihr könnt auch eure Ideen zu einer Tape it!-Aktion einbringen und mit den Akteur*innen in das Jahr 2022 schauen. So schließen wir uns an eine weltweit wachsende Initiative an. Am Ende des Tages findet eine Tour durch alle Stationen statt.

Für all diese Aktivitäten brauchen wir Euch! Unter der Rubrik „Veranstaltungen“ findet ihr einen Überblick zur Orientierung. Weitere Informationen folgen.

Bitte beachtet, dass es aufgrund der Corona-Situation auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

Meldet Euch gern unter kaskelkiez@gutesleben.berlin

Herzliche Grüße

Die Akteurinnen vom Tag des guten Lebens Kaskelkiez


close

Abonniere unseren Newsletter:

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse stimmst Du der Speicherung Deiner E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters zu, der ca. einmal monatlich versandt wird. Du kannst Dich natürlich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Kategorien: Kaskelkiez