Die Corona-Pandemie zeigt uns täglich, dass aus schwierigen Situationen – manchmal unverhofft -– auch Gutes entstehen kann. So hat die Pandemie leider zu einem – hoffentlich nur vorübergehenden – Kollaps unserer aktiven Gruppe im Körnerkiez geführt. Die gute Neuigkeit: der Ganghoferkiez ist zum Tag des guten Lebens dazu gestoßen!

Im Körnerkiez hatte eine Gruppe Ehrenamtlicher rund um die Anzengruberstraße sich für dieses Jahr eigentlich ein schönes Straßenfest vorgenommen. Ganz im Sinne des Tags des guten Lebens: als Veranstaltung von Nachbarn für Nachbarn, auf dem der soziale Zusammenhalt, das Schenken und Tauschen im Vordergrund stehen sollten. Leider musste dieses Fest – wie auch der Tag des guten Lebens im Körnerkiez – dann abgesagt werden. Da war die Luft für die Engagierten erst einmal raus…

Das waren noch spritzige Zeiten…auf Neuköllns Straßen, © Lena Horlemann

Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht, und so ist die Gruppe aus dem Ganghoferkiez jetzt eingesprungen, den Tag des guten Lebens 2021 in Neukölln umzusetzen. Wir sind auf alle Ideen gespannt! Wenn Ihr dabei sein wollt: hier geht’s zur Webseite, auf der Ihr auch die Kontaktadresse findet.

close

Abonniere unseren Newsletter:

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse stimmst Du der Speicherung Deiner E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters zu, der ca. einmal monatlich versandt wird. Du kannst Dich natürlich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Kategorien: Ganghoferkiez