Wie sähen unsere Städte aus, wenn wir sie selbst gestalten? Was wäre, wenn z.B. alle Kiez-Straßen mehr zum Leben und Kommunizieren genutzt werden könnten? Und wenn schon nicht an allen Tagen und auf allen Straßen im Kiez, so wenigstens an einem Tag. Das ist die Kernidee des Tags des guten Lebens.

Dazu haben sich im Lichtenberger Kaskelkiez Anwohnerinnen und Anwohner zusammengefunden, um diese Idee in unserem Kiez in 2020 und 2021 umzusetzen.

2020 − Die Straße wird lebendig…

Im letzten − von der Corona-Pandemie durcheinandergerüttelten − Jahr haben wir bereits eine Menge auf die Beine gestellt:

  • So haben wir zahlreiche Ideen zur Mobilität, Essbaren Stadt, sharing economy sowie Kunst und Kultur entwickelt
  • Einige Ideen, wie die Wandtafel Das gutes Leben … (neben dem Cafe Nadia & Kosta) sind auch schon umgesetzt und wurden farbenfroh angenommen.
  • Wir konnten das Familienzentrum Alte Schmiede (SozDia), die BLO Ateliers und das Stadthaus gewinnen, uns mit Rat und Räumen zu unterstützen.
  • Auch die Bürgerjury Neu-Lichtenberg konnten wir von der Gesamtidee überzeugen und sie zur Unterstützung einzelner Projekte gewinnen.
  • Im Herbst gab es dann die große Abstimmung „Stadtmöbel für den Kaskelkiez“. Der siegreiche Bücherschrank für den Tuchollaplatz wurde im Februar aufgestellt!

… und viele Ideen für dieses Jahr

Außerdem gibt es bereits viele weitere Ideen für kreative Aktionen in diesem Jahr.

  • So gab es im April beispielsweise als Auftakt der Tag des guten Lebens-Saison eine große Cargo-Bike-Parade mit Musik.
  • Außerdem wollen wir viele kleinere Pionier-Aktionen zum Thema Mobilität ür alle starten. Angedacht sind beispielsweise ein „Zebrastreifen-to-go“ oder Spielstraßen-Events, bei denen auf die Straße für ein Fußballturnier oder einen Zero-Waste Food-Market genutzt wird.
  • Zum Saisonabschluss wollen wir beim Parking Day im September die Parkplätze im Kiez „umnutzen“, ob als Plaudertreff, Tischtennisturnier oder Minflohmarkt liegt ganz an Euch.

Also: Bringt euch ein, macht mit, gestaltet mit. Eure Ansprechpartnerinnen im Kiez sind Barbara Kenzler, Jennifer Hansen und Beate Janke unter kaskelkiez@gutesleben.berlin.

close

Abonniere unseren Newsletter:

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse stimmst Du der Speicherung Deiner E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters zu, der ca. einmal monatlich versandt wird. Du kannst Dich natürlich jederzeit vom Newsletter abmelden.