Der „Tag des guten Lebens“ im Brüsseler Kiez geht weiter!

Nachdem im vergangenen Jahr bereits zwei „Straßen der Nachbarschaft“ auf der Antwerpener Straße stattfanden, geht das Projekt in diesem Jahr in die zweite Runde. Geplant habe wir fünf Veranstaltungen im Kiez zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Nachbarinnen und Nachbarn im Kiez sind aufgerufen, sich mit eigenen Ideen und Aktionen einzubringen.

Was das „gute Leben“ im Kiez ausmacht, entscheidet ihr selbst, ihr könnt eigene Ideen dazu auf der Straße sichtbar werden lassen: Spielen und Diskutieren, Workshops und Basteln, Musizieren und Flanieren, gemeinsam Essen und vieles mehr. Zu den Grundsätzen gehört dabei, dass an dem Tag nichts verkauft oder gekauft, sondern nur geschenkt und geteilt wird. So wollen wir die Stadt und unseren Kiez lebendiger, demokratischer, nachhaltiger und sozialer zu gestalten – auch über den Tag hinaus.

Das Team im Kiez besteht aus einer bunten Gruppe engagierter Nachbarinnen und Nachbarn, die bereits im vergangenen Jahr die „Straßen der Nachbarschaft“ organisiert haben und immer neue Mitstreiter*innen suchen.

Für dieses Jahr haben sie fünf Themenschwerpunkte ausgewählt:

  • 28. Mai: Alternatives Wirtschaften
  • 18. Juni: Digitalisierung & Nachhaltigkeit
  • 30. Juli: Grün im Kiez
  • 27. August: Kultur(en) im Kiez
  • 17. September (Parking Day): Urbane Mobilität

Du möchtest auch deine Nachbarinnen und Nachbarn im Brüsseler Kiez besser kennen, als nur die Namen an ihren Klingelschildern? Dann plane mit uns gemeinsam Aktionen zum „Tag des guten Lebens“ und erlebe deinen Kiez und deine Nachbarschaft neu! Melde dich bei uns unter: brueki@gutesleben.berlin

Wir freuen uns auf dich!

close

Abonniere unseren Newsletter:

Mit dem Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse stimmst Du der Speicherung Deiner E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters zu, der ca. einmal monatlich versandt wird. Du kannst Dich natürlich jederzeit vom Newsletter abmelden.