Liebe Fachkräfte aus den Kitas und Grundschulen rund um den Brüssler Kiez!

Wir wollen mit Euch zusammen am „Tag des guten Lebens“ eine „Republik der Kinder“ vor dem ATZE Musiktheater entstehen lassen. „Raum nehmen und Raum schützen“ ist das Oberthema dabei. Wir wollen mit den Kindern aus dem Kiez zusammen herausfinden, wie sie ihr Umfeld wahrnehmen und welche Wünsche sie haben.
Dafür treffen wir uns gerade schon in regelmäßigen Abständen mit fünf Kitas im ATZE um dieses Projekt zu planen. Wir sind aber noch auf der Suche nach weiteren interessierte Fachkräfte aus Grundschulen und Kitas, die kreativ mitdenken und planen wollen.
Generell bietet es sich an, schon im Vorhinein in ihren Einrichtungen kleine Projekte mit den Kindern zu dem Thema durchzuführen, die dann am Tag selber umgesetzt werden oder zum Beispiel fotografisch ausgestellt werden können.
Bis jetzt gibt es folgende Planung für den Tag:
Alle Kitas und Grundschulen treffen sich morgens an ihrem eigenen Standort und können dort schon kleine Aktionen an der Schule/Kita aufbauen. Dann ziehen alle gleichzeitig in einer Sternformation in Richtung ATZE Musiktheater. Dabei werden Spuren im Kiez hinterlassen.
Die Kinder machen sich bemerkbar durch Geräusche, Klänge oder Kreidemarkierungen. Vor dem ATZE wird dann die „Republik der Kinder“ eröffnet. Es wird gemeinsam ein Kiez der Zukunft aufgebaut. Die Besucher*innen werden selbst aktiv und in die Ideen mit eingebunden. Außerdem präsentieren die Kooperations-Kitas und –Schulen ihre Projekte aus den letzten Monaten zu dem Thema „Unser Kiez, unsere Kinderrepublik“.

Wir freuen uns, wenn weitere Kitas und Grundschulen Interesse haben sich uns anzuschließen und sich in den nächsten Monaten mit uns treffen um den Tag zu planen.
Das nächste Treffen ist am 05.02.2020 9-10.30Uhr
Melden Sie sich gerne bei uns:
Theaterpädagogik ATZE Musiktheater Jana van Beek
E-Mail: j.van.beek@atzeberlin.de


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.